Fahrspass neu erleben Dreirad-Roller 

und Vierrad-Roller Quadro ohne Motorradführerschein

 

Die Idee: mehr Stabilität, mehr Sicherheit, mehr Fahrspaß
Drei Räder sind stabiler als zwei – eine geometrische Tatsache. Wenn diese drei Räder dem Fahrzeug noch Neigungswinkel wie bei einem Motorrad ermöglichen, dann wird die Sache wirklich interessant.

Damit nicht genug:
Mit einer Serie von Konzepten und Innovationen wird ab jetzt die Idee eines klassischen Rollers komplett revolutioniert. Italienisches Design und fortschrittliche Technik vereinen sich in einer neuen Marke, einem neuen Fahrzeug.

 


QUADRO 3 


Sportlich und agil

Der sportliche Quadro3 bringt mit seinem innovativen 4-Ventil-Motor eine sehr gute Performance auf die Straße. Einige Designänderungen wie z.B. schwarz lackierte Querlenker vorne und neue formschöne Blinker verleihen dem Quadro3 einen noch sportlicheren Auftritt. Das Modell ist in drei attraktiven Farben erhältlich.

Der leistungsstarke Motor mit einem Hubraum von 346 cm³ und einer Leistung von 21,2 KW / 28,8 PS geben dem 3-Rad Roller ausreichend Power für garantierten Fahrspaß.

Der Quadro3 entspricht dem neuesten Stand der Technik. Überarbeitete Ergonomie (erhöhte Soziussitzbank) und ein stabiles Trägersystem runden den Roller ab.


Alle Technischen Daten erhalten Sie hier!
 


QUADRO 4 


Einzigartig und wendig

Der weltweit erste und einzige Vierrad-Roller ist da. Wir nennen ihn Roller, aber der QUADRO4 ist viel mehr als das. Er kombiniert die Fahrstabilität eines Autos mit dem Fahrgefühl eines Motorrads – und wird das Konzept der Fortbewegung revolutionieren. 

Alle vier Räder des QUADRO4 werden mit einer einzigartigen und patentierten Neigetechnik (Hydraulic Tilting Suspension) gesteuert. Kein Wegrutschen auf nasser Straße mehr, bis zu 45 Grad Schräglage in der Kurve bei dem gleichen Anpressdruck von jedem Rad auf der Straße, eine Bremsleistung auf gleich vier anstatt zwei Rädern und eine Lenkstabilität, wie man sie bisher von Zweirädern nicht kennt. All das wird jetzt möglich mit dem Quadro4.


Alle Technischen Daten erhalten Sie hier!
 

Motorradfahren mit PKW Führerschein*

 

Der Quadro3 und Quadro4 wird als dreirädriges Fahrzeug zugelassen und kann in Deutschland mit dem Autoführerschein der Klasse B (früher 3) gefahren werden, *sofern der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist. Wer den Führerschein der Klasse B vom 19.01.2013 bis 26.12.2016 gemacht hat, kann zudem die "Schlüsselzahl 194" für dreirädrige Kraftfahrzeuge im Führerschein ergänzen lassen.

Auch in der Schweiz und dem restlichen europäischen Ausland genügt der Autoführerschein.

Die Informationen zu den Führerscheinregelungen wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können wir dennoch nicht übernehmen. Daher wird jede Haftung insoweit ausgeschlossen. Welches Fahrzeug Sie mit Ihrem Führerschein fahren dürfen, erfahren Sie durch Ihre zuständige Führerscheinstelle.

 

Bei uns erhalten Sie alle Modelle, Service und günstige Finanzierungs-Angebote